Startseite Zu einem Bekannten senden rss es en de fr ru

Willkommen im Hotel Hacienda de Abajo      
 
 
      Auf der kanarischen Insel San Miguel de La Palma, im Herzen einer der wichtigsten landwirtschaftlichen Gegenden der Kanaren und inmitten des historischen Zentrums von Tazacorte, liegt das Hotel Hacienda de Abajo, das Ergebnis einer sorgfältigen Restaurierung eines alten Zuckerrohr-Gutshofes aus dem 17. Jahrhundert. Diese Einzigartigkeit wurde offiziell von der Kanarischen Regierung durch die Einstufung als erstes "Hotel im historischen Stil" der Kanaren vorgenommen, welche nur für jene Hotels bestimmt ist, die baumässig Bestandteil des historischen Erbes der Kanarischen Inseln sind.
 
      Ein aussergewöhlicher Pflanzenreichtum, eine Ozeanküste mit klarem und blauem Meer sowie ein sonniges und warmes Klima mit sternklaren Nächten kennzeichnen die Gegend der ehemaligen Residenz der Betreiber und einer reicher Handelstradition mit Flandern, Andalusien und den Karibischen Inseln. Heute findet man hier wertvolle Kunstsammlungen und einen prächtigen botanischen Garten voller Raritäten aus der ganzen Welt. Unser Hotel Hacienda de Abajo liegt inmitten dieses besonderen Ambiente und heisst alle Reisenden herzlich willkommen, die einen gemütlichen Ort und eine Familie, als Frucht der Einheit verschiedener Nationen, schätzen.
 
      Das Casa Principal von Tazacorte, wie auch das Hauptgebäude des Hotel Hacienda de Abajo genannt wird, gehört seit seiner Erbauung im 17. Jahrhundert bis zum heutigen Tage zum Eigentum der Casa de Sotomayor Topete, einer Adelsfamilie aus Galizien, welche später nach Extremadura und Andalusien umsiedelte. Anfang des 17. Jahrhunderts zogen Angehörige dieser Familie durch eheliche Verbindungen mit den Lordschaften von Lillot, Berendreck und Zuidland (Flandern) auf die Kanaren. Diese Lordschaften stammten aus dem Mittelalter und wurden bis Ende des 18. Jahrhunderts von La Palma aus regiert, Ausdruck einer Multikultur sowie einer dynamischen und kultivierten Bevölkerung – ein Zusammenschluss von Menschen aus den verschiedensten Ländern, deren Kontakt zu ihrer jeweiligen Heimat nie abbrach.
 
     Das Restaurationsprojekt zur Wiederherstellung und Erhaltung des historischen Erbes dieser Siedlung, der Hacienda de Abajo, wurde von Nachfahren der Eigentümer und Erbauer des ehemaligen Geländes in die Wege geleitet. Zu ihnen gehören doña Maria del Carmen del Castillo-Olivares y de Sotomayor, ihre Neffen don Luis Ignacio López de Ayala y Aznar (elfter Markgraf von Villafuerte und dritter Graf von Peromoro) und don Javier López de Ayala y Aznar, sowie ihrem Sohn don Enrique Luis Larroque de Castillo-Olivares. Diese Restaurierung darf als größter Beitrag zur Erhaltung des Kunsterbes in La Palma seit dem 18. Jahrhundert angesehen werden, bestehend aus vorhandenen Sammlungen und Neuanschaffungen, die laut älterer Inventuren zum Bestand gehörten.
 
      Dies ist letztendlich der Einsatz einer Familie, um einen kultivierten Lebensstil aufrechtzuerhalten und zu teilen, in dem die Gastfreundschaft heute, wie schon immer, ein elementarer Bestandteil ist und der Reisende ein willkommener Gast.
  
  
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            
                                              


pie

 (+34) 922-40 60 00
 (+34) 922-48 08 94
 

Hotel Hacienda de Abajo
Calle Miguel de Unamuno, n.º 11
38770 Villa y Puerto  de Tazacorte - La Palma
Santa Cruz de Tenerife
España